FSG verabschiedet langjährige Übungsleiterin

Die FSG Medizin Hoyerswerda e.V. verabschiedet mit dem Ende des Monats Juni Frau Anita Mende als langjährige Übungsleiterin. Die Vorstandsvorsitzende Anke Stefaniak (im Bild links) bedankte sich im Namen des gesamten Vereins und der Kursteilnehmer bei Frau Mende für die ausgezeichnete und vertrauensvolle Arbeit. Sie war über 20 Jahre in diesem Bereich tätig und nimmt somit einen wichtigen Platz in der Chronik des Vereins ein. Der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverein hatte Anita Mende bereits 2011 mit der Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet. Die Ruheständlerin bleibt Mitglied in der FSG Medizin und wird in ihrer langjährigen Sportgruppe Zeißig quasi die Seite wechseln – von der Vorturnerin zur Teilnehmerin.

Rehasport im Therapiebecken, FSG Medizin Hoyerswerda

Vielen Dank Anita! Alles Gute für die Zukunft und vor allem viel Gesundheit! 

Ehrennadeln für Mitglieder der FSG Medizin Hoyerswerda

Der Sächsische Behinderten- und Rehabilitionssportverband (SBV) hat drei Mitglieder der FSG Medizin Hoyerswerda e.V. ausgezeichnet. Am Montag übergab der Vereinsvorstand den ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen Ehrennadeln für jahrelanges Engagement im Vereinssport. Anita Mende, Ursula Mihan und Doris Vogel erhielten die Auszeichnung des Fachverbandes in Gold bzw. in Silber für Ihren zuverlässigen Einsatz und die große Unterstützung der Vereinsarbeit.

Rehasport, Ehrennadeln vom Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, SBV

Ehrennadeln für verdienstvolle Mitglieder. v.l.n.r: Anita Mende, Ursula Mihan, Doris Vogel, Anke Stefaniak

Überreicht wurde die Auszeichnung durch die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Anke Stefaniak: “Der Vorstand der FSG Medizin freut sich über die zuverlässige jahrelange Unterstützung durch die drei Frauen. Wir sind stolz auf diese Leistung und die besondere Anerkennung durch den Landesverband.”

Das Kursangebot der FSG Medizin Hoyerswerda von Aquajogging bis Zumba wird durch ehrenamtliches Engagement maßgeblich abgesichert. Ein besonderer Schwerpunkt ist spezielles Training auf ärztliche Verordnung. Die Fachübungsleiter für Rehasport werden beim SBV ausgebildet, bei dem der Verein als Partner zertifiziert ist.