Die neuen Schwimmkurse beginnen

Nach den Winterferien freuen wir uns auf neue Kinder in den Schwimmlernkursen der FSG Medizin Hoyerswerda e.V. Wie schon im ersten Halbjahr sind die Termine am Freitag nachmittag schon seit einigen Wochen ausgebucht. Es hat sich herum gesprochen, dass bei uns die Schwimmlehrer mit ins Wasser gehen und auf jedes Kind individuell eingehen. Gelernt wird das Schwimmen in kleinen Gruppen im flachen Therapiebecken des Förderzentrums in der Dillinger Straße Hoyerswerda. Dass es nicht gleich ins „Tiefe“ geht, nimmt vielen die Angst und auf Schwimmhilfen kann oft erstaunlich schnell verzichtet werden.

Schwimmkurs in Hoyerswerda - bei der FSG Medizin, Foto: Gernot Menzel

Ayleen aus Königswartha hat im Herbst 2014 ihren Schwimmkurs in Hoyerswerda begonnen. Anfangs noch mit Schwimmsprosse, wird sie bald ihre Seepferdchen-Prüfung machen.

Anmeldung jederzeit möglich

Eltern können ihre Kinder zum Schwimmlernkurs jederzeit in der Geschäftsstelle anmelden. Im Augenblick planen wir bereits für den Beginn des Schuljahres 2015/16. Aber es werden auch zwischendurch Plätze frei, wenn Kinder besonders schnell das Schwimmen lernen. Manche schaffen es in acht bis neun Wochen. Durchschnittlich sollten Eltern 15 Termine einplanen. Der Kurs kostet insgesamt 85 Euro (Stand 02/2015).

Übrigens: Wer Lust und Interesse hat beim FSG Medizin-Kinderschwimmen mitzumachen, kann sich für unsere Trainingsgruppen anmelden. Zur Zeit haben wir am Freitag Nachmittag eine Schwimmzeit im Lausitzbad Hoyerswerda und hoffen, Dank des großen Zuspruchs, das Angebot mit Hilfe des Sportbundes Lausitzer Seenland in Zukunft noch erweitern zu können.

 

 

 

 

 

Offener Brief zum Vereinsschwimmen im Lausitzbad

Die FSG Medizin Hoyerswerda e.V. hat einen sechs Punkte umfassenden Plan zur Neuregelung des Vereinsschwimmens im Lausitzbad vorgelegt. In einem offenen Brief an den Aufsichtsrat der kommunalen Lausitzbad Hoyerswerda GmbH und den Oberbürgermeister der Stadt, Stefan Skora, fordert der Verein eine gerechte Lastenverteilung und eine stärkere Beteiligung der Vereine – auch an den Kosten des Betriebes. Kritisiert wird die fehlende Transparenz bei der Vergabe von Nutzungszeiten und Preisfestsetzung.

Lausitzbad Hoyerswerda

Das Lausitzbad Hoyerswerda – Blick über den Gondelteich.

Das Seepferdchen ist kein Profitgeschäft!

In der Vergangenheit sah sich die FSG Medizin wiederholt Einmischungen in die Vereinstätigkeit durch die Geschäftsleitung des Lausitzbades ausgesetzt. So ließ die Geschäftsführung unter anderem die Schwimmabzeichenprüfung („Seepferdchen“, Kinder- und Jugendschwimmpass) durch Übungsleiter des Vereins mit einer eigens dafür formulierten Vertragsklausel untersagen. Begründet wurde dies ebenso wie die Streichung von Nutzungszeiten mit einer angeblichen „kommerziellen Konkurrenz“ durch Vereinsangebote. Weiterlesen

Neue Schwimmkurse nach den Winterferien

Nach den Winterferien starten Anfang März neue Schwimmlernkurse für Kinder bei der FSG Medizin Hoyerswerda e.V. Wer seine Seepferdchen-Prüfung bei uns ablegen und dafür Schwimmen lernen möchte, der kann sich schon mal dieses tolle Video anschauen und die Übungen aus dem Lied zu Hause machen.

Quelle des über Youtube eingebetteten Videos: www.schwimmen-lernen.de

Liebe Eltern! Für den nächsten Durchgang des FSG-Medizin-Schwimmkurses liegen uns schon zahlreiche Anmeldungen vor, so dass wir Wartelisten führen müssen. Bitte melden Sie Ihr Kind deshalb rechtzeitig bei uns an. Neue Kurse starten immer zu Beginn der Schulhalbjahre. Jeweils Freitag Nachmittag üben wir im flachen Therapiebecken der Sportstätte Dillinger Straße in Hoyerswerda. Kinder, die ihr erstes Schwimmabzeichen abgelegt haben, können übrigens jeweils Montag Nachmittag mit Übungsleiterin Anke Stefaniak im Lausitzbad für die nächste Stufe üben.

Schwimmen lernen im flachen Wasser

Mit dem Beginn des 2. Schulhalbjahres 1012/13 starten bei der FSG Medizin Hoyerswerda neue Schwimmkurse für Kinder. Das Besondere daran: Die erste Schritte werden buchstäblich im flachen Wasser „gegangen“. Das Therapiebecken in der Sportstätte Dillinger Straße in der Alstadt von Hoyerswerda ist ideal zum Üben. Immer freitags zwischen 17.00 und 19.00 Uhr lernen nacheinander vier kleine Gruppen schwimmen. So sind maximal sechs bis acht Kinder gleichzeitig im Wasser.

Schwimmkurs Hoyerswerda

Schwimmkurs bei der FSG Medizin Hoyerswerda. Dass die Trainerin bei den Kindern im Wasser ist, schafft Vertrauen.

Die Schwimmtrainerinnen, Anke Stefaniak und Stefanie Trela können dank des 80 cm flachen Wassers ganz nah bei den Schwimmkindern sein. So werden die ersten selbst geschwommenen Meter zum Kinderspiel. Die Kinder im Alter zwischen 4 und 6 Jahren überwinden vorhandene Ängste spielerisch und gewinnen so Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Die neuen Kurse dauern 15 Wochen und beginnen am Freitag, den 22. Februar 2013, also am Freitag nach den Winterferien. Die Vorbereitung auf die Schwimmprüfung und die Abnahme des „Seepferdchens“ finden dann im Lausitzbad Hoyerswerda statt.

Um Anmeldung wird gebeten: Tel. 03571-6085280 oder Email: info@fsg-medizin.de