So viel Heimlichkeit … zur Vereins-Weihnachtsfeier 2014

Zur Vereinsweihnachtsfeier am 5. Dezember 2014 in der Kulturfabrik Hoyerswerda gab es eine ganze Reihe von Überraschungen. Da war zunächst einmal ein geglücktes Experiment, denn die Mitglieder hatten sich vorgenommen, alle Gäste mit selbstgebacken Plätzchen, Kuchen und Stollen satt zu bekommen. Das war richtig lecker und sehr, sehr reichlich… Vielen Dank an alle fleißigen Weihnachtsbäcker und Helfer für Kaffee, Glühwein und Dekoration!

Weihnachtsbienen ;-)

Viel Beifall gab es für den Auftritt der Tanzbienchen vom Kultur- und Heimatverein Lohsa, die wir bei solchen Gelegenheiten sicher noch öfter sehen werden. Auch unsere Schwimmkinder waren in diesem Jahr gut vertreten, was nach einem turbulenten Jahr und „hohen Wellen“ im Lausitzbad besonders schön ist.

Die größte Überraschung des Nachmittags gab es für die Vereinsvorsitzende Anke Stefaniak, die von den Übungsleiterinnen Stefanie Trela und Hanna Noack im Namen des Landessportbundes die Ehrennadel des sächsischen Sports in Silber überreicht bekam. Das Team und der Vorstand hatten dicht gehalten und gratulierten zu zehn erfolgreichen Jahren Arbeit für unseren Sportverein.

Der Vereinsvorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunden der FSG Medizin Hoyerswerda e.V. eine schöne Vorweihnachtszeit!

Kommentar verfassen