Mehr als ein „Gutes Bauchgefühl“

Auf dem 4. Gesundheitssymposium der FSG Medizin am 6. August 2014 in Hoyerswerda drehten sich Vorträge und Themen der Gesundheitsmesse um die Bauchgesundheit. Es herrschte erneut großer Andrang und der Saal mit 200 Stühlen war bis auf den letzten Platz gefüllt. Besonderes Interesse galt einem noch jungen Thema in der medizinischen Forschung. Dr. Matthias Ziesch, Oberarzt am Diakonissenkrankenhaus Dresden sprach über das Mikrobiom und welche Bedeutung eine gesunde Darmflora für unser Wohlbefinden hat.

Dr. Matthias Ziesch auf dem 4. Gesundheitssymposium

Oberarzt Dr. Matthias Ziesch vom Bauchzentrum Dresden während seines Vortrages über das Mikrobiom.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, von den Mitgliedern, die das Fitness-Buffet organisiert haben, bei der Sparkasse für die Überlassung des Saales, bis zu den Unternehmen, die sich auf der Gesundheitsmesse präsentiert haben. Nicht zuletzt bedanken wir uns für das überwältigende Interesse der Gäste! Hier ein paar Eindrücke von dem gelungenen Nachmittag im Sparkassensaal:

Die Sächsische Zeitung schreibt in ihrem Lokalteil Hoyerswerda: „Dass die FSG Medizin mit der Auswahl des Themas wieder mehr als richtig lag, offenbarte die hohe Resonanz dieser nunmehr vierten Veranstaltung. Die bisherigen Themen des Gesundheitssymposiums der FSG Medizin waren gesunder Rücken, Herz-Kreislauf und Diabetes. Auf die nächste Veranstaltung darf man jedenfalls gespannt sein.“ Wir arbeiten bereits daran.

Kommentar verfassen