4. Gesundheitssymposium: „Für ein gutes Bauchgefühl“

Die FSG Medizin Hoyerswerda e.V. veranstaltet am Mittwoch, 06. August 2014 ihr nunmehr viertes öffentliches Gesundheitssymposium. Im Sparkassensaal in der Hoyerswerdaer Altstadt dreht sich diesmal alles um das Thema Darmgesundheit. Motto der Veranstaltung mit populär aufbereiteten Fachvorträgen ist: „Für ein gutes Bauchgefühl“. Wie in den vergangenen Jahren ist der Eintritt für jedermann kostenlos.

Einladung zum 4. Gesundheitssymposium in Hoyerswerda

Einladung zum 4. Gesundheitssymposium am Mittwoch, 6. August 2014 in Hoyerswerda

Neue Forschungsergebnisse zum Mikrobiom

Für den Arztvortrag hat mit Oberarzt Dr. med. Matthias Ziesch vom Diakonissenkrankenhaus Dresden ein bekannter Spezialist für Gastroenterologie zugesagt. Er wird über das Mikrobiom sprechen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass jeder Mensch eine einzigartige Darmflora besitzt, unverwechselbar wie die DNS und bedeutsam wie die Blutgruppe. Erst seit dem Ende des letzten Jahrzehnts ist es der Forschung überhaupt möglich, die genetischen Zusammenhänge im Darm zu entschlüsseln. Dr. Ziesch ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) und bringt das Thema erstmals in einem öffentlichen Vortrag nach Hoyerswerda.

4. Gesundheitssymposium „Für ein gutes Bauchgefühl“
am Mittwoch, 6. August 2014 14.00 – 18.00 Uhr
Sparkassensaal Hoyerswerda (Schlossplatz 1)

Mitglieder der Knappschaft können sich den Arztvortrag in ihrem Bonusheft abstempeln lassen. Neben den Vorträgen mit hochkarätigen Ärzten und Therapeuten aus den Bereichen Ernährung, Medizin und Bewegung, lohnt sich der Besuch der Gesundheitsmesse, auf der Firmen der Region ihre Angebote für eine gesunde Lebensweise vorstellen.

Der Darm ist nicht nur zur Verdauung da. Er ist der Hauptsitz unseres Immunsystems. Unsere Ess- und Bewegungsgewohnheiten beeinflussen ihn am meisten. Schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung bringen die Darmflora aus dem Gleichgewicht und können so Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes und sogar Krebs verursachen. Warum die Prozesse im Darm so wichtig für unsere Gesundheit sind und wie jeder selbst positiv auf die Verdauung einwirken kann, das erfahren die Teilnehmer auf dem Gesundheitssymposium der FSG Medizin am 6. August. Sommerleichte Snacks und kühle Getränke sorgen außerdem für ein gutes Bauchgefühl.

Die bisherigen Themen des Gesundheitssymposiums der FSG Medizin waren: gesunder Rücken, Herz-Kreislauf und Diabetes. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden unterstützt die Veranstaltung.

Kommentar verfassen