Ab Oktober neuer Agility-Kurs für Einsteiger

Am 1. Oktober 2012 startet die Abteilung Hundesport einen neuen Agility-Kurs auf dem Hundesportplatz am Adler (Kamenzer Bogen 1 in Hoyerswerda). Immer montags um 18.00 Uhr treffen sich die “Beginner”. Agility kommt ursprünglich aus England und steht für Wendigkeit, Flinkheit. Die Sportart nutzt den natürlichen Bewegungstrieb der Hunde.  Grundvoraussetzung beim Agility ist, dass der Hund gesund ist und nicht überfordert wird. Ziel ist die fehlerfreie Bewältigung eines Parcours. Dabei absolviert der Hund, geführt von seinem Herrchen/Frauchen eine Strecke mit bis zu 20 verschiedenen Hindernisse. Das können zum Beispiel Hürden, Slalom, Schrägwand oder Tunnel sein. Agility ist eine Team-Sportart. Das Team besteht aus Mensch und Hund. Dabei ist Voraussetzung, dass der Hund auf die Stimme und die Körpersprache seines Herrchen/Frauchen sehr gut reagiert. Denn Ziel ist, dass der Hund die Hindernisstrecke ohne Leine absolviert.

Interessenten werden gebeten sich in der Geschäftsstelle, telefonisch oder per Email anzumelden. Wer sich von dieser einzigartigen Sportart ersteinmal ein Bild machen möchte, ist  herzlich eingeladen unseren fortgeschrittenen Agility-Teams immer montags um 17.00 Uhr beim Training zuschauen.

Kommentar verfassen