Nordic Walking richtig gemacht

Nordic Walking hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Alternative für das Herz-Kreislauf-Training entwickelt. Bei der FSG Medizin Hoyerswerda lernen Sie die richtige Technik, trainieren unter fachkundiger Anleitung von speziell ausgebildeten Übungsleitern. Nordic-Walking-Stöcke stellen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Nordic Walking, FSG Medizin Hoyerswerda, Foto: Schneeglöckchenlauf Ortrand

Bei vielen Laufveranstaltungen steht Nordic Walking im Programm, wie hier beim Schneeglöckchenlauf in Ortrand.

Nordic Walking ist mehr als Wandern mit Stöcken. Richtig angewendet ist es ein ganzheitliches Training für Ihre Ausdauer und die gesamte Rumpfmuskulatur. Im Gesundheitssport fördert es die Freude an Bewegung, unterstützt Sie beim Abnehmen und bei der Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems.

FSG-Medizin-Tipps zum richtigen Nordic Walking

  • Aktiver Stockeinsatz fördert das ganzheitliche Training.
  • Der Oberkörper ist aufrecht und ganz leicht nach von gebeugt.
  • Achten Sie darauf, dass die Schultern entspannt bleiben!
  • Kontrollieren Sie Ihre Atmung! Atmen Sie länger aus als ein.

Das gemeinsame Nordic Walking in der Gruppe fördert übrigens auch das soziale Miteinander. Unsere Kursteilnehmer treffen sich regelmäßig und haben gemeinsam Spaß an Bewegung an der frischen Luft – übrigens ganzjährig und bei jedem Wetter!

Wir treffen uns immer Montags in Hoyerswerda Kühnicht.

Kommentar verfassen